Udo Gast

Erfolg braucht Verantwortung

Betriebswirtschaft hat abgewirtschaftet

Hardcover: Erfolg, das wünschen wir uns doch alle! Aber wie definieren wir diese Errungenschaft eigentlich und was macht das Fundament aus? Der Autor liefert seine eigene praxisorientierte, überzeugende Definition. Der zentrale Aspekt für persönlichen und unternehmerischen Erfolg ist „Verantwortung“.

Mehr Informationen ...

»Erfolg und Verantwortung bedingen einander auf vielfältige Weise. Sie sind wie Zwillinge, die nur vollständig scheinen, wenn sie gemeinsam auftreten.« (Erfolg braucht Verantwortung, S. 23)

In den letzten Jahren stellen Unternehmer immer wieder fest, wie verwundbar sie sind und wie schlecht sie sich auf Ausnahmesituationen vorbereitet haben. Umsätze gehen zurück, Mitarbeiter verlieren ihren Job und damit ihre Existenzgrundlage. Der gewohnte Erfolg bleibt aus. Andererseits zögern viele Menschen aber auch, sich auf das Abenteuer Selbstständigkeit einzulassen. Der zentrale Aspekt für persönlichen und unternehmerischen Erfolg ist das Thema »Verantwortung«. Dabei ist die Bereitschaft von (Selbst-)Verantwortung ebenso wichtig wie der Mut und das Vertrauen, Verantwortung zu übertragen.

Doch wo beginnen Sie mit Veränderungen und wie gehen Sie dabei konkret vor? Zahlreiche Beispiele aus der Unternehmerpraxis, Checklisten und Arbeitsblätter unterstützen Sie bei der Umsetzung. Aus zahlreichen Interviews mit erfolgreichen Unternehmer*innen, Politiker*innen, Kolleg*innen aus der Unternehmensberatung, Keynote Speaker*innen, Trainer*innen und Coaches sind die wertvollsten Erkenntnisse miteingeflossen.

Das sagt Prof. Dr. Volker Römermann

In diesem Buch stecken 30 Jahre Erfahrung als Unternehmer, Mentor und Business Coach…

Videovorstellung zum Buch

Erfolg braucht Verantwortung? Ist das so?

Erfolg – was ist das eigentlich?

Erfolg, das wünschen wir uns doch alle! Aber wie definieren wir diese Errungenschaft eigentlich und was macht das Fundament aus? Der Autor liefert seine eigene praxisorientierte, überzeugende Definition. Den zentralen Aspekt für persönlichen und unternehmerischen Erfolg sieht Gast im Bereich »Verantwortung«. Der Autor macht deutlich, wie wichtig die Übernahme von (Selbst-)Verantwortung bei der Bewältigung von Aufgaben ist. Ebenso wichtig ist die Übertragung von Verantwortung, wenn Aufgaben delegiert werden. Das hat er selbst in seiner langjährigen Unternehmergeschichte praktiziert.

Erfolg auf Rezept?

Wie wäre es, wenn es ein Kochbuch mit Erfolgsrezepten für Unternehmer und Selbstständige gäbe? »Gibt es!«, sagt Gast. Allerdings kann ein hervorragendes Ergebnis auch das beste Rezept nicht garantieren, hängt es doch von der Qualität der Zutaten und vor allem vom Koch ab. In seinem EVA-Modell (Erfolg braucht VerAntwortung) hat Udo Gast die Zutaten zusammengetragen, die in den Kochbüchern zum Unternehmenserfolg – sprich in wissenschaftlichen Studien – zu finden sind. Neben einschlägigen Untersuchungen waren es zahlreiche Interviews mit gestandenen Entrepreneuren, Unternehmer:innen, Politiker:innen, Kolleg:innen aus der Unternehmensberatung, namhafte Speaker:innen und mehr als dreißig Jahre Erfahrung, die er zu einem schmackhaften und gut verdaulichen Gericht zusammengestellt hat. Im Kern konzentrieren sich erfolgreiche Unternehmen primär auf acht Komponenten und machen ihr Angebot damit langfristig für den Markt attraktiv. Verbunden mit Geschichten aus der Unternehmerpraxis lüftet Udo Gast das Geheimnis um die acht Erfolgs-Zutaten.

EVA – ein Modell macht sexy

Das EVA-Modell entstand in der Phase des ersten Lockdown im Frühjahr 2020. Seitdem hat der Autor es immer wieder verfeinert, auf die Probe gestellt und an die Praxis adaptiert. »Je intensiver ich mich mit meinem eigenen Modell beschäftigte, umso mehr stellte ich fest, dass ich die Bausteine schon immer in meinem Berufsleben angewandt habe, ohne mir dessen bewusst zu sein. So war mir ein klares Zukunftsbild, Wertekultur, Selbstführung, Innovation und lebenslanges Lernen schon immer wichtig.« Im EVA-Modell steht jede Komponente für einen Aspekt, der Unternehmen, egal ob Produktionsbetrieb oder Dienstleister für seine Kunden attraktiv und sexy macht.

Ist EVA schon alles, oder kommt da noch was?

Wir wollten von Udo Gast wissen, ob es neben seinem EVA und Verantwortungskonzept noch andere interessante Projekte gibt. »Klar doch!«, ist die eindeutige Antwort. »Wie immer im Leben – erst ein Schritt nach dem anderen. Eva gibt eine Menge her für die strukturierte Persönlichkeitsentwicklung. Ein EVA-Krisenmodell gibt es auch schon. Und dann möchte ich meine praktischen Erfahrungen aus vielen Jahren Interviewtechnik und Gesprächsführung gern in einem praktischen Ratgeber zu Papier bringen.«
Wir dürfen uns also auf weitere Highlights freuen.

Inhalt

Vorwort (Prof. Dr. Volker Römermann)

Kapitel 1: Warum dieses Buch?
Berufung allein reicht nicht
Umgang mit Krisen und die Angst vor dem Scheitern
Generationenübergänge meistern
Erfolg und Verantwortung sind wie Zwillinge
Unternehmertum – ein wunderbares Wagnis

Kapitel 2: Erfolg – Das wollen doch alle. Aber warum eigentlich?
Nolan lernt laufen
Extrinsische Motivation
Intrinsische Motivation
Mit Oberweite zum Erfolg: Die SugarShape-Story
Erfolg – ein Definitionsversuch
Zutaten für Erfolgsrezepte
Erfolgsscheckliste

Kapitel 3: Braucht Erfolg wirklich Verantwortung? Adam und Eva haben doch auch darauf verzichtet
Unternehmer tragen Verantwortung: Begegnung mit Dirk Roßmann
Verantwortung beginnt bei Adam und Eva
Wenn der Helikopter kreist
Scheitern in Verantwortung
Verantwortung – übernehmen, übergeben, delegieren

Kapitel 4: Wie ein Unternehmer laufen lernt
My way
Learnings aus einem Unternehmerleben

Kapitel 5: Das Gemälde macht den Unterschied: Warum Visionen helfen
Im Dienste der Menschlichkeit
Unternehmerische Visionen stiften Nutzen

Kapitel 6: Das Spielbrett beherrschen: Wie Du eine Strategie aufbaust
Schmerzfreiheit als Strategie: Kieser Training
Sich selbst in Stellung bringen
Wirtschaft – (nur) ein großes Spiel?
Das Umfeld beherrschen

Kapitel 7: Gehe du voran: Führung, Selbstführung und Leadership
Der Band-Leader
Echte Führung ist gelebte Verantwortung
Die Führungsrolle annehmen
Loyalitätsmanagement
Die Methoden von gestern versagen in den Märkten von morgen
Führen im Krisenfall
Führungsfehler und Umgang mit eigenen Ängsten
Teams zum Erfolg führen
Vertrauen, Feedback und Kontrolle
Der Weg in die Wachstumszone
Führen heißt entscheiden

Kapitel 8: Wissen ohne Werte ist nichts wert: Warum Unternehmen eine Wertekultur brauchen
Stresstest für den Wertekompass
Erfolgsfaktor Werteorientierung
Wert-Schöpfung
Persönliche Werte
Aufbau einer Wertekultur
Werteorientierung ist Kundenorientierung

Kapitel 9: In Form gebracht: Unternehmensstrukturen bauen
Der Quereinsteiger
Unternehmertum braucht (noch) mehr als Werte und Visionen
Aufbauorganisation: Damit alles seine Ordnung hat
Ablauforganisation: Damit jeder Handgriff sitzt
Strukturen für den Umgang mit Partnern schaffen
Auch Betriebsübergänge brauchen Struktur
Faktoren für den Unternehmenserfolg: Das 7-S-Modell
Strukturen schaffen heißt Verantwortung übernehmen

Kapitel 10: Ich habe da mal eine Idee: Warum wir eine Innovationskultur brauchen 
Strahlungsabweisende Rigipsplatten und andere sportliche Höchstleistungen 
Warum immer nur aufs Silicon Valley blicken?
Warum Innovation so wichtig ist
Betriebliches Vorschlagwesen – ein Griff in die Mottenkiste der Innovationskultur
Damit die Ideen sprudeln… 
Innovation ist ein kontinuierlicher Prozess

Kapitel 11: Nur das Beste ist gut genug: Wie wir Qualität in Produkte und Prozesse bringen
Qualitätskontrolle
Von Babylon bis ins Industriezeitalter
Im Dschungel der Gütesiegel
Qualität funktioniert nur, wenn alle mitmachen
Faktor Ausbildung
Die Rolle der Führungskraft
Qualität, Gesundheit, Sicherheit
Sterne, die man sich verdienen kann

Kapitel 12: Davon will ich gern erzählen: Kommunikation als Erfolgsfaktor
Im Auge des Shitstorms
Auf alles vorbereitet sein
Leitlinien geben Orientierung
Interne Kommunikation
Kommunikation nach außen
Besser strategisch fundiert als impulsgetrieben

Kapitel 13: Wie bringe ich das alles unter einen Hut?
Unternehmen in Bewegung
Den Motor starten – die Vision
Welche Strecke, welches Gefährt – die Strategie
Wer fährt den Bus? – Führung
Gelebte Werte nach innen und außen
Strukturen schaffen
Öfter mal was Neues
Qualität ist transparent
Tue Gutes und rede darüber – tust Du Schlechtes, dann lüge nicht
Betriebswirtschaft hat abgewirtschaftet
Schlusslicht mit einem Gedicht

Literaturverzeichnis

Stichwortverzeichnis

Warum verlegen wir das Buch?

Der Mentoren-Verlag ist ein Wirtschaftsverlag mit dem Ziel, Unternehmertum in unserer Gesellschaft zu fördern und zu entwickeln. Unsere Werke decken dabei die Bereiche Wirtschaft, Ökonomie, Innovation, Marketing, Management und Führung ab. In dem Buch Erfolg braucht Verantwortung vereint unser Autor Udo Gast all diese Aspekte und zeigt, dass das Thema Verantwortung ausschlaggebend für den persönlichen und unternehmerischen Erfolg ist. Doch wie kann man Verantwortung für sich und andere übernehmen – und wo beginnt man da genau? Mit seinem Buch zeigt unser Autor Udo Gast den Leserinnen und Lesern, wie all das möglich ist und bietet dafür Beispiele aus der Unternehmerpraxis, Checklisten und Arbeitsblätter. Schlussendlich müssen wir alle Verantwortung übernehmen, um unsere Gesellschaft und uns selbst voranzubringen, so auch im Arbeitsumfeld. Also lasst uns alle gemeinsam mutig und verantwortlich starten, und zwar in eine freie und mündige Gesellschaft.

Zum Autor

Udo Gasts Leitspruch lautet: »Erfolg braucht Verantwortung.« Und diese Kenntnis möchte er auch an andere weitertragen.

Sein Wissen aus rund 30 Jahren Unternehmerleben teilt der Personal- und Businesscoach gerne und begleitet gestandene Unternehmer oder Menschen, die den Schritt in die Selbstständigkeit wagen, als Mentor und Begleiter auf Augenhöhe. Seine zahlreichen Seminare, Workshops und Vorträge zu den Themen Kommunikation, Unternehmensführung und Mitarbeiterführung sind allzeit beliebt. Seit 2021 zählt der Business Coach und Speaker zu den Top 100 Excellent Trainers im deutschsprachigen Raum.

Seine Kunden fasziniert er mit seinem Ideenreichtum und seiner Lösungskompetenz auch bei komplexen Herausforderungen. Aufgrund seiner wertschätzenden Art ist er stets ein gern gesehener „Gast“ in Unternehmen, auf der Bühne oder im Interview.

Weitere Empfehlungen ...

Buch

12,95 

Versandkostenfrei in Deutschland

Buch

24,95 

Versandkostenfrei in Deutschland

Buch

17,95 

Versandkostenfrei in Deutschland

Buch

24,99 

Versandkostenfrei in Deutschland

24,95 

Weitere Varianten
eBook

18.99€

Hörbuch

22.95€