Gabi Lück

Mann, fürchte dich nicht.

Gemeinsam mit mehr weiblichem Bewusstsein die Welt verändern

eBook: Unsere Welt denkt und handelt weitgehend männlich. Was wir jetzt benötigen, ist ein Mindshift, um ein notwendiges Umdenken einzuleiten. Dabei geht es nicht um ein Dominanzsystem von Frau und Mann, sondern um die weiblichen und männlichen Anteile, die jeder in uns trägt.

Mehr Informationen ...

»Ist nicht Objektivität auch ein stückweit die Subjektivität der Masse? Wenn du nach der Wahrheit nur im Außen suchst, wirst du dein Leben lang in die Irre geführt, bis du durch die Verwirrung wieder zurück zu dir selbst geführt wirst. Die Wahrheit liegt letztendlich in uns selbst.« (Mann, fürchte dich nicht., S. 13)

Unsere Welt denkt und handelt weitgehend männlich. Konkurrenzdenken, Wettbewerb und Ellbogenmentalität stehen dadurch ganz oben in der Agenda. Das betrifft die Wirtschaft ebenso, wie Politik und unser gesellschaftliches Miteinander. Diese Haltung führt unweigerlich zu einem Kollaps, der bereits jetzt beginnt, wenn wir einen Blick auf die Krisenherde dieser Welt werfen.

Was wir jetzt benötigen, ist ein Mindshift, um uns stärker dem weiblichen Denken zuzuwenden und ein notwendiges Umdenken einzuleiten. Besser spät als nie. Dabei geht es nicht um ein Dominanzsystem von Frau und Mann, sondern um die weiblichen und männlichen Anteile, die jeder in uns trägt. Gabi Lück zeigt auf, wie sich die Polarisierung stoppen lässt und stattdessen diese Kräfte miteinander verbunden werden können.

»Niemand in der Agenturwelt hat den »Female Shift« früher erkannt als Gabi Lück« (Zeitschrift Werben & Verkaufen, 2020)

Inhalt

Erstes Vorwort
Zweites Vorwort
Kapitel 1 – Ein Buch für ein neues, integrales Bewusstsein
     Was denkst Du so über dich und die Welt, über weiblich und
     männlich?
     Ist das jetzt also ein weiteres Feministinnen-Buch?
     Nachhaltigkeitsziele? Also ist das ein Klimabuch?
Kapitel 2 – Die Philosophie vom Gleichgewicht: Yin & Yang
     Ein chinesisches Tattoo und der Zugang zur weiblichen Kraft
     Was bedeuten überhaupt männliche und weibliche Anteile?
     Yin und Yang als sich vereinendes Denk- und Lebenssystem
Kapitel 3 – Vom trennenden zum verbindenden Weltbild
     Die Welt ist nicht linear, sondern multidimensional
     Die Folgen unseres Denkens der Trennung
     Wenn der Mensch sich über alles stellt
     Dein Unterbewusstsein prägt deine Realität
     Was trägt dein Innen zum Außen bei?
     Die begrenzte Wahrnehmung und Trennung
     Es gibt keine Trennung. Alles ist Eins
Kapitel 4 – Die Unterdrückung der Yin-Energie in der Geschichte
     Die Unterdrückung der Frauen in den Religionen
     Die Hexenverbrennungen
     Hysterie – eine angebliche Frauenkrankheit
     Zum Objekt degradiert: Frauen und Sexismus
Kapitel 5 – Wo fehlt die Integration des Weiblichen?
1. Die Schule: Schulsysteme – eine Frage der Gesellschaft?
     Das Gefühl von Trennung, Bewertung und Leistung
     Lernen in vergangenheitsorientierten Systemen
     Ein Blick nach Skandinavien
     Chancengleichheit spielt eine wesentliche Rolle
     Schüler/innen nicht als Objekt, sondern als eigene
     Persönlichkeit sehen
     Durch Gruppenarbeit empathisch wachsen 
     Systeme, die ermutigen und nicht bewertend herabsetzen
2. Die Wirtschaft: Wirtschaft versus Wir-Schaft
     Ist höher, schneller, weiter vorbei?
     Kann die weibliche Energie die Welt zu einem besseren Ort
     machen?
     Frauen holen auf
     Frauen sind zu über 80 Prozent Einkaufsentscheider
     Keine reale Gleichberechtigung 
     Wir brauchen mehr Yin in der Wirtschaft
     Das Female-Shift-Modell
     Yin und Yang in deinem Business
     Ein Beispiel für neues unternehmerisches Bewusstsein: Das
     Mentoren-Kollektiv »Metaphysical-Business-Shift«
3. Finanzen – Geld neu denken
     Komplementärwährungen mit sozialen Funktionen
     Die weibliche Energie in der Wirtschaft
     Wofür steht das Yin im Währungssystem?
     Welche Komplementärwährungen gibt es? 
     Demokratisierung durch digitale Währungen 
     Wo ist das Yin in der Blockchain?
     Das Yang in der Blockchain 
     Yin und Yang in der Blockchain 
4. Künstliche Intelligenz – die technokratische männlich
     geprägte Welt öffnen
     Sind Daten die neuen Götter von morgen? 
     Künstliche Intelligenz als Urheber eines kreativen
     Schaffens? 
     Verkörpern Humanoide den idealisierten Menschen? 
5. Politik 
     Warum gibt es so wenige Frauen in der Politik?
     Warum braucht es Frauen in der Politik? 
     Yin und Yang in der Führung
6. Umwelt 
     Unser Streben nach Mehr zerstört die Natur 
     Ohne Bienen kein Leben 
     Das meint die Wissenschaft 
     Klimakrise verschärft die Ungleichheit und Ungerechtigkeit 
     Frauen von der Klimakrise stärker betroffen 
     In welcher Welt möchten wir leben? 
     Klimawandel begünstigt Pandemien 
     Was kann jeder Einzelne tun? 
     In natürlichen Kreisläufen denken und handeln
7. Gesundheit
     Yin und Yang in der Medizin 
     Die Gefahren der Yang-Orientierung
     Innen manifestiert sich im Außen 
8. Sprache schafft Wirklichkeit 
     Der Einfluss von Sprache 
     Gendern – für mehr Yin in der Sprache 
     Yin und Yang in Balance 
9. Der Mensch
     Yin und Yang in einem Selbst
     Was macht ein Yin-Yang-Ungleichgewicht mit unserem
     Körper?
     Yin und Yang in Schönheitsidealen
     Yin- und Yang-Ungleichgewicht in Beziehungen
     Yin- und Yang-Ungleichgewicht bei Frauen
     Das eigene Yin und Yang ausbalancieren: Gleichgewicht
     durch Yoga 
     Das eigene Yin und Yang ausbalancieren: Balance durch
     Meditation 
     Yin und Yang ausgleichen durch den Sonnengruß
     Das Innere Kind 
Kapitel 6 – Einladungen und Inspirationen neu zu denken 
1. Lernen von Bhutan: Bruttonationalglück versus
     Bruttoinlandsprodukt 
     Respekt vor Natur und Tieren 
     Glück ist wichtiger als Geld 
     Bewahrung der Tradition 
     Schule als Ort des Respekts, der Empathie und emotionalen
     Intelligenz 
     Was können wir von Bhutan lernen? 
     Eine Alternative zum BIP 
     Sich selbst treu bleiben 
     Respekt vor Mensch und Tier 
     Der Schutz des Waldes
     Stilles nach Innen schauen 
2. Matriarchale Gemeinschaften 
     Was bedeutet Matriarchat? 
     Das wirtschaftliche System 
     Politik in matriarchalen Gesellschaften 
     Die Kultur im Matriarchat 
     Was können wir von mutterzentrierten Gesellschaften
     lernen? 
3. Sich und die Welt besser verstehen 
     Spiral Dynamics – ein Entwicklungsmodell 
     Die beige Welle 
     Die Welle Purpur 
     Die rote Welle 
     Die blaue Welle 
     Die Welle Orange 
     Die grüne Welle 
     Eintritt in ein neues Bewusstsein – Die Welle Gelb 
     Die Welle Türkis
     Das Durchlaufen der Stufen 
     Wachsen durch Spiral Dynamics 
     Eine neue Aufbruchs-Ära auf dem Weg zum Gleichgewicht 
     Die Fülle des Seins 
     Menschen, die nicht wie alle anderen denken 
4. Blick in die Metaphysik 
     Human Design: Ra Uru Hus Offenbarung 
     Arbeiten in und mit Pentagrammen 
     Meine Vision 
     Die Macht der Vergebung – mein Audio Retreat für dich
Danksagung 
Quellennachweise und Literaturhinweise

Das sagen die Leser ...

Warum verlegen wir das Buch?

Der Mentoren-Verlag ist ein Wirtschaftsverlag mit dem Ziel, Unternehmertum in unserer Gesellschaft zu fördern und zu entwickeln. Unsere Werke decken dabei die Bereiche Wirtschaft, Ökonomie, Innovation, Marketing, Management und Führung ab. Mit dem Buch Mann, fürchte dich nicht. unserer Autorin Gabi Lück macht unser Verlag darauf aufmerksam, dass nicht nur im Unternehmertum, sondern auch in der Politik, in der Wirtschaft sowie in unserem gesellschaftlichen Miteinander weitgehend männlich gedacht wird. Und was wir hingegen benötigen, ist ein Mindshift, um uns stärker dem weiblichen Denken zuzuwenden und ein notwendiges Umdenken einzuleiten. Die Autorin Gabi Lück zeigt auf, wie sich die Polarisierung stoppen lässt und stattdessen diese Kräfte miteinander verbunden werden können. Denn wie können wir Unternehmertum in unserer Gesellschaft fördern und weiterentwickeln? Genau, indem wir uns vorerst für eine freie, demokratische und gleichberechtige Gesellschaft entscheiden.

Zur Autorin

Gabi Lück gründete im Jahr 1999 die Agentur thinknewgroup, mit der sie immer wieder neue Maßstäbe in der Branche setzt. Als eine der ersten Agenturen verfolgte sie etwa konsequent neue Rollenbilder und öffnete Marken dadurch u.a. für das Thema Diversität. Neben ihrer Tätigkeit als CEO und Creative Direktorin ist Gabi Lück auch als AutorinMentorin und Speakerin tätig. Sie hielt bislang über 1.000 Vorträge und Workshops und wurde mit drei Excellence Awards ausgezeichnet.

Als Marketing- und Paradigmenshiftexpertin ist sie bekannt aus Interviews und Artikeln, wie zum Beispiel aus der Süddeutsche Zeitung, Die Welt, FAZ, Die Zeit, Handelsblatt und RTL. Als Expertin für den Female Shift mit über 20 Jahren Erfahrung liegt es Gabi Lück am Herzen, Menschen und Unternehmen zum neuen Denken, zum beglückenden qualitativen Wachstum zu bewegen. Dabei setzt sie sich stark für Nachhaltigkeit ein, welche sie sowohl in Bezug auf die Umwelt als auch im sozialen und ökonomischen Bereich fordert.

Weitere Empfehlungen ...

Buch

24,95 

Versandkostenfrei in Deutschland

Buch

17,95 

Versandkostenfrei in Deutschland

18,99 

Weitere Varianten
Buch

24.95€