Gerd Knebel

Freundschaft im Abseits

Taschenbuch: Tanja, Journalistin und Feministin, und Bowling, ehemaliger Skinhead und Ex-Knacki, gehen sich ganz schön auf die Nerven, aber sie brauchen beide Geld. Also gründen sie ein Detektivbüro. Doch das Ergebnis ist frustrierend, bis ein Auftrag nicht nur Geld in die Kasse spült, sondern zusätzlich ihre Beziehung auf den Kopf stellt.

Mehr Informationen ...

»Was immer er jetzt von mir dachte, ich wollte es nicht wissen. Und wir kannten uns nicht gut genug, dass ich es ihm einfach hätte erklären können: Pass auf, Bowling ist einfach jemand, der bei mir hängengeblieben ist, ein Ex-Freund einer Freundin meiner Schwester. Wir sehen uns hin und wieder. Und so verrückt es klingt, wir haben ein paar Gemeinsamkeiten. Unter anderem kommen wir beide aus dem Gallusviertel. Jeder weiß, was das heißt. Mir sieht man es nicht mehr an, ihm schon. Ja, ich weiß, er kann einen wahnsinnig machen mit seiner Scheißprovokation. Wenn er wenigstens seine Kappe abgenommen hätte. Diese prollige Kappe. Obwohl, vielleicht wäre er mir ohne Kappe noch peinlicher.« (Freundschaft im Abseits, S. 1o)

Die beiden könnten nicht unterschiedlicher sein. Tanja, Journalistin und Feministin, und Bowling, ehemaliger Skinhead und Ex-Knacki. Sie gehen sich ganz schön auf die Nerven, aber brauchen beide Geld. Also gründen sie ein Detektivbüro. Ihre Erwartungen sind hoch, doch das Ergebnis ist frustrierend: So gut wie niemand möchte mit ihnen arbeiten. Alles scheint hoffnungslos, bis ein Auftrag nicht nur Geld in die Kasse spült, sondern zusätzlich ihre Beziehung auf den Kopf stellt.

Schwungvoll, laut und ausgesprochen unkonventionell: Das ist der neue Roman von Gerd Knebel vom Erfolgsduo BADESALZ. Unterstützt und gecoacht wurde er dabei von der Mehrfach-Autorin, Musikerin und Comedienne Claudia Brendler.

Warum verlegen wir das Buch?

Im Herodot-Verlag veröffentlichen wir jene GeschichtenErzählungenRomaneMetaphern und Fabeln, die uns neue Sichtweisen zeigen und die uns anregen und Mut machen, über den Status quo nachzudenken.  Auf dieser Basis möchten wir in unserem Roman »Freundschaft im Abseits« von Gerd Knebel gesellschaftliche und soziale relevante Themen wie Diskriminierung, Rassismus, Nationalsozialismus, sexueller Missbrauch oder auch Homophobie auf erzählerische Weise thematisieren, um diese in unserer Gesellschaft präsenter zu machen sowie unsere Leserinnen und Leser darauf zu sensibilisieren. Wir alle sollten die aktuellen Geschehnisse unserer Zeit nicht einfach ignorieren, unser eigenes Verhalten reflektieren und auch andere auf ihr Verhalten aufmerksam machen. Das Buch soll dabei zeigen, dass man aus der Vergangenheit lernen kann und hinter jeder Lebensgeschichte mehr steckt, als es auf den ersten Blick scheint.

Zum Autor

»Wenn man betrachtet, was Gerd Knebel schon so alles gemacht hat, ist das ein bisschen so, als würde man durch einen riesigen Garten laufen, in dem es von verschiedenen Früchten und Pflanzen nur so wimmelt. Nur, dass es sich eben um die Früchte eines Künstlerlebens handelt: jede Menge selbstkomponierter Musikstücke, kombiniert mit dazu passenden eigenen Texten, mindestens genauso große Mengen an Sketchen unterschiedlichster Couleur, Bühnenprogrammen, Kurzgeschichten, selbst geschriebenen Fernsehserien und Kinofilmen, Gastauftritten in Filmen von anderen, diverse Musikprojekte bis hin zu einem spanischsprachigen Album und und und. Sei es als Gründungsmitglied der seinerzeit gefeierten Comedy-Rock-Formation Flatsch! (später dann Die Groben Junggesellen), als Sänger und Texter bei weiteren Bands wie Angst vor Clowns, Giftdwarf, den Netten Rabenvätern, unter spanischem Pseudonym als Gerdo Sintrenza, und natürlich als eine Hälfte von Badesalz, dem hessischen Comedy-Duo, das immer noch in diversen Bereichen unverändert aktiv ist! Was also auf den ersten Blick nach einem gigantischen Gemischtwarenhandel aussehen mag, erweist sich bei genauem Hinschauen als durchaus schlüssiges Gesamtwerk. Weil nämlich all diese Dinge, ob jetzt visueller, akustischer oder geschriebener Natur, eines gemeinsam haben: denselben Gärtner! Und so verbindet all seine Produkte immer diese Mischung aus eigenen, interessanten Gedanken und Ideen, einem guten Maß an Skurrilität, Fantasie und natürlich Humor! Und dazu passt jetzt auch Gerd Knebels neueste Kreation: Freundschaft im Abseits. Ein wunderbar absurder, unkonventioneller Roman über ein ungleiches Paar in Form einer Journalistin und einem Ex-Knacki, die aus der Not heraus gemeinsam ein Detektivbüro gründen. Wie immer mit all den Zutaten, die die Dinge aus Knebels Garten ausmachen!«

Henni Nachtsheim

Weitere Empfehlungen ...

Buch

14,95 

Versandkostenfrei in Deutschland

Buch

15,95 

Versandkostenfrei in Deutschland

Buch

17,99 

Versandkostenfrei in Deutschland

15,95 

inkl. 7 % MwSt.

Lieferzeit: 1-2 Werktage

Weitere Varianten
eBook

11.99€