Jürgen Wulff

Die Welt ist kein Planschbecken

Überleben unter Erwachsenen

eBook: Die Welt ist nicht immer so freundlich, wie sie manchmal erscheint. Hinter einem höflichen Lächeln oder einem scheinbar hilfsbereiten Angebot verbirgt sich oft ein Kampf um Einfluss, Macht, Geld, Beziehungen, Image und Zeit. Jürgen Wulff zeigt Ihnen, wie Sie Ihre eigenen Werte, Positionen und Rechte stärken.

Mehr Informationen ...

»Es stellt sich an dieser Stelle die Frage, ob die menschliche Spezies grundsätzlich nach dem Prinzip >Entweder ich oder die anderen< funktioniert. Waren wir schon immer so egoistisch, ohne Rücksicht auf unsere Mitmenschen, oder ist das ein unvermeidlicher Entwicklungsschritt in unserer modernen Welt? (Die Welt ist kein Planschbecken, S. 12)«

Die Welt ist nicht immer so freundlich, wie wir es uns wünschen oder wie sie manchmal erscheint. Sie ist kein harmloses Planschbecken, bei dem das Schlimmste, was Ihnen passieren kann, ein paar Spritzer kaltes Wasser sind. Hinter einem höflichen Lächeln oder einem scheinbar hilfsbereiten Angebot verbirgt sich oft ein Kampf um Einfluss, Macht, Geld, Beziehungen, Image und Zeit. Hier wird ohne Zögern getrickst, gelogen, manipuliert, die Wahrheit verdreht oder sogar gedroht und bestraft. Aber bedeutet das, dass Sie in diese harte Arena einsteigen und genauso rücksichtslos kämpfen müssen, um Ihre Ziele zu erreichen? Ganz sicher nicht.

Jürgen Wulff zeigt Ihnen, wie Sie die Spiele der Erwachsenen durchschauen und Ihre eigenen Werte, Positionen und Rechte stärken. Anhand vieler praktischer Beispiele lernen Sie die besten Techniken und erprobte Strategien kennen, um in schwierigen Situationen souverän zu bestehen – ob in Konflikten mit Kollegen, als Kunde oder in Ihrem persönlichen Umfeld. Sie erfahren, wie Sie unangenehme Gesprächspartner elegant handhaben, sich in Auseinandersetzungen behaupten und unfaire Spielchen
geschickt kontern. Dieses Buch ist Ihr Wegweiser, um für sich selbst einzustehen und sich nicht länger übervorteilen zu lassen.

Inhaltsverzeichnis

Kapitel 1: Wer immer nur auf Harmonie aus ist, zieht schnell den Kürzeren 
Das Leben als Reise nach Jerusalem?
Tricks, Lügen und Manipulation: Rücksichtslosigkeit, wohin man blickt
Harmoniebedürfnis als Überlebenstechnik
Unsere Urängste sind gleichzeitig unsere Schwachstellen
Wenn das Gehirn uns in die Irre leitet
Darum sollten Sie nicht vorschnell aufgeben
Verschaffen Sie der Stimme der Vernunft und Ethik Gehör
Kapitel 2: Steinzeitprogramme im Hightech-Umfeld
Programmiert auf das Leben in Höhlen
Kulturelle Prägung: Kultur zähmt Evolution
Kapitel 3: Wie erwachsen sind Erwachsene?
Viva la Evolution?
Kognition: Es ist alles nur in unserem Kopf
Warum es so wichtig ist, eine Wahl zu haben
Dynamische Bewusstheit macht Reaktionen dynamisch
So erwachsen sind Menschen tatsächlich
Was persönliches Wachstum wirklich bedeutet
Wie Bewusstheit alles ändert
Sofortiges Wachstum
Welche Entwicklungsstufe habe ich selbst?
Kapitel 4: Die Eskalationsspirale unterbrechen
Warum Konflikte eskalieren
Eskalationssprünge: Eine unterschätzte Gefahr
So gelingt Ihnen eine schnelle Deeskalation und Beruhigung
Links und rechts vom Gleichheitszeichen 
Inhalt, Beziehung und Vorgehen sind miteinander verflochten
Vorsicht, wenn es keine Lösung gibt!
Nicht nur Ziele, auch Vermeiden verbindet
Frühe Vermittlung verhindert Ärger
Konfliktbeschleuniger
Konfliktfallen – wie man sich selbst eine Grube gräbt
Was Drohungen so gefährlich macht
Kapitel 5: So bleiben Sie handlungsfähig
Das Reaktionsmodell: So bleiben Sie immer handlungsfähig
Instinkte sind nicht immer hilfreich
Präzisionsfragen: Das Skalpell unter den Fragen
Die souveräne Muthaltung: In der eigenen Mitte bleiben
Wie Sie geschickt mit Widerstand umgehen
Kapitel 6: So finden Sie Ihr Revier
Wie gut kennen Sie sich wirklich?
Das »richtige« Revier wählen
Beziehung gut, alles gut?
Gemeinsam sind wir stark: Das partnerschaftliche Umfeld
Dein Wille geschehe: Das autokratische Umfeld
Volldampf voraus: Das zielorientierte Umfeld
Darwin lässt grüßen: Das wettbewerbsorientierte Umfeld
Immer gemächlich: Das verwaltende Umfeld
Vergiftungsgefahr! Das aggressiv-toxische Umfeld
Mit Körpereinsatz: Das sexualisierte Umfeld
Die hässliche Fratze der destruktiven Konkurrenz
Warum wir dysfunktionale Umfelder nicht verlassen wollen und wie
wir es trotzdem schaffen.
Alarmstufe Rot! Wann Sie wirklich in Gefahr sind
So reagieren Sie, wenn es wirklich brenzlich wird
Ein Ausflug in die dunklen Gefilde der menschlichen Psyche
Kapitel 7: Ihr Revier: So positionieren Sie sich richtig
Eine Position erhält man, einen Status muss man erwerben
Möchten Sie lediglich verwalten oder wollen Sie aktiv gestalten?
Warum Sie Verbündete brauchen
Erfinden Sie sich selbst (neu): Die eigene Rolle definieren
Die Rolle annehmen
Von Alpha-Männchen und Omega-Losern
So verteidigen Sie Ihr Revier
Fazit
Kapitel 8: So schießen Sie sich selbst ab
1. Eine schlechte Visitenkarte abgeben
2. Politische Fehler, die Sie den Kopf kosten können
3. Das läuft schon – Fehler bei der Vorbereitung von Gesprächen
und Auseinandersetzungen
4. Ungeschickt lässt grüßen: Sich falsch verhalten und kommunizieren
Kapitel 9: Parieren und kontern: Von Strategie und Taktik
Zwischen Machtausübung und Partnerschaft
Warum wir Emotionen nicht einfach nachgeben sollten, auch wenn
es sich gut anfühlt
Das Leben ist ein Spiel – zumindest grundsätzlich
Wichtige Techniken, die Ihnen nutzen werden
Andere auf Kurs bringen: Freundliche Manipulation
Nur kennen reicht nicht, man muss Techniken auch anwenden
können
Kapitel 10: Mit harten Bandagen kämpfen
Mit echten Kotzbrocken umgehen
Von Spartanern und Scheinriesen 
Die härtere Gangart: Aggressive Gesprächsführung
Unfaire Techniken und Abwehrmöglichkeiten
Das Gleichgewicht des Schreckens
Der präventive Erstschlag
Der wirksame Gegenschlag
Kapitel 11: Es geht auch anders – Plädoyer für eine kooperative Welt
So ist die Welt, aber muss sie wirklich so sein?
Warum uns weder Anführer noch starke Männer vorwärtsbringen
Was uns den Garaus macht
Was uns (vielleicht) rettet
Die Macht des Einzelnen
Was Verantwortliche in Unternehmen und Organisationen verändern können
Was wir als Gesellschaft unternehmen sollten
Warum ich trotz allem optimistisch bleibe
Überleben als reife Erwachsene
Index
Personenverzeichnis
Stichwortverzeichnis

Warum verlegen wir das Buch?

Im Mentoren-Media-Verlag schreiben Mentoren mit einer inspirierenden Botschaft für Unternehmertum und eine aufgeklärtefreiedemokratische und mündige Gesellschaft. Da die Welt nicht immer so freundlich ist, wie wir es uns wünschen oder wie sie manchmal erscheint, liegt es uns besonders am Herzen unseren Lesern mit dem Buch Die Welt ist kein Planschbecken unseres Autors Jürgen Wulff Unterstützung zu bieten, Ihre eigenen Werte, Positionen und Rechte zu stärken. Lernen Sie schwierige Situationen und Auseinandersetzungen souverän zu bestehen und sich durchzusetzen. Lassen Sie uns gemeinsam den Kampf um Einfluss, Macht, Geld, Beziehungen, Image und Zeit durchschauen, um der Manipulation der Wahrheit entgegentreten zu können und die Welt ein kleines bisschen besser zu machen.

Erleben Sie Jürgen Wulff im Interview auf der Frankfurter Buchmesse 2022

Interview-Mitschnitt vom Podium Rheinland-Pfalz

Zum Autor

Was macht Unternehmen erfolgreich und die Menschen in ihnen gleichzeitig zufrieden oder gar glücklich? Mit dieser Frage beschäftigt sich Jürgen Wulff seit mehr als 25 Jahren. Zunächst in großen Projekten für Banken und Versicherungen und später als Coach und Mentor für Unternehmen. Dabei konnte der Führungsstratege beobachten, dass Projekte und Unternehmen nur dann langfristig erfolgreich sind, wenn neben den Zielen auch die Menschen im Mittelpunkt des Handelns stehen.

Sein Wissen und seine Erfahrungen teilt er in seinen Coachings, Vorträgen und Workshops, an denen bis heute über 20.000 Führungskräfte teilgenommen haben. Er wird von seinen Kunden als gradlinigklar und gleichzeitig einfühlsam beschrieben.

Weitere Empfehlungen ...

Hörbuch

9,95 

Versandkostenfrei in Deutschland

Buch

24,95 

Versandkostenfrei in Deutschland

18,99 

inkl. MwSt.

Lieferzeit: sofort per download

Weitere Varianten
Buch

24.95€