Ihre Autorin

Jutta Suffner

Jutta Suffner absolvierte ein Studium als Dipl. Ing. für Bio-Medizin und forschte in Kanada am Kernspintomografen über neurodegenerative Erkrankungen. Die Aussichten einer verschleppten viralen Herzmuskelentzündung mit Anfang 30 waren düster und der Anfang einer fast siebenjährigen Transformation und Genesung. Sie begann erneut zu forschen und fand heraus, dass die Lebenseinstellung und weitere natürliche Produkte für einen schnelleren Heilungsprozess helfen können.

Mehr Informationen und Auszüge aus der Vita

Die Liebe zur Medizin

Jutta Suffner, geboren 1966 als Tochter einer Kinderkrankenschwester, fühlte sich schon von Kindesbeinen der Medizin hingezogen. Die Autorin lernte medizinisch-technische Radiologieassistentin, absolvierte erfolgreich ein Studium als Dipl. Ing. für Bio-Medizin und forschte in Kanada am Kernspintomografen über neurodegenerativen Erkrankungen, wie Demenz, Alzheimer und Multiple Sklerose. In Deutschland arbeitete die Autorin mehr als zwei Jahrzehnte für ein weltweit bekanntes Unternehmen auf dem Gebiet der Ultraschalldiagnostik, von der Angiologie bis hin zur Neonatologie und der Kardiologie bis zur Neurologie.

Die eigene Diagnose & Transformation

Mit Anfang 30 erhielt sie eine schreckliche Diagnose und verbrachte ein Jahr im Krankenbett. Die Aussichten einer verschleppten viralen Herzmuskelentzündung waren düster und der Anfang einer fast siebenjährigen Transformation und Genesung.

Sie fing wieder an zu forschen und fand heraus, dass Lebenseinstellung, Lebenswandel und weitere natürliche Produkte helfen können. Eine zusätzliche Ausbildung zur Heilpraktikerin und die Forschung an einem natürlichen Nahrungsergänzungsmittel haben sie in ihre heutige Vision begleitet.

Die Vision

Heute ist es ihr besonders wichtig, die verschiedenen Welten der Medizin miteinander zu verbinden, weswegen sie in ihren Behandlungen immer wieder zwischen den Welten der Schulmedizin, der komplementären Medizin sowie der Energie- und Informationsmedizin Brücken baut. Dabei entnimmt sie für jeden ihrer Patienten die entsprechenden Puzzleteile aus den medizinischen Welten und ermöglicht ihnen mithilfe unterschiedlicher Methoden den Weg in die Gesundheit.

In ihrem neuen Buch Gesund sterben, das ist möglich! zeigt Jutta Suffner, wie auch Sie Information als Medizin nutzen können, um dabei zu lernen, sich und Ihren Körper wertzuschätzen. Erfahren Sie in diesem Buch über den richtigen Umgang mit sich und Ihrem Umfeld, um Ihre Reise in die chronische Gesundheit zu starten.

Kontakt zum Autor

Adresse

Jutta Suffner
NatureMedic Solution GmbH
Gutenbergstrasse 1, Eingang B
23611 Bad Schwartau

Kontaktdaten

Werke von Jutta Suffner

Unsere Verlagspublikationen
Mit Information als Medizin in die chronische Gesundheit
Softcover: Heutzutage werden unsere Sinne mit Informationen aus den verschiedensten Kanälen überflutet. Am Schluss kann diese Informationsflut auch unserer Gesundheit schädigen. Erfahren Sie in diesem Buch über den richtigen Umgang mit sich und Ihrem Umfeld, um Ihre Reise in die chronische Gesundheit zu starten.