Essen Lernen

Artgerechte Ernährung für Menschen – Um im Sinne des Wortes „Essen Lernen“ zu können, muss man über den Tellerrand schauen: also nicht zu schnell auf ein simpel klingendes gängiges Diät-Konzept setzen, sondern durchschauen, was im Körper überhaupt vor sich geht. Erhalten Sie tiefe Einblicke in die Körpervorgänge rund um unsere Nahrung und viele hilfreiche Tipps.

Das werden Sie lernen:

In den 31 Lektionen befasst sich der Kurs mit allen zentralen Fragen rund ums Essen, vom grundlegenden Ablauf der Verdauung über Mikronährstoffe und Nahrungsbestandteile bis zu bekannten Unverträglichkeiten oder veganer Ernährung. Außerdem entlarvt Dr. med. Freund einige weitverbreitete Mythen und gibt spannende Literaturtipps mit vielen weiteren wertvollen Informationen.

Diese Fragen werden beantwortet:

  • Was macht unser Körper mit Nahrung?
  • Welche Prozesse laufen im gesunden Körper ab bei Verdauung und Nahrungsverwertung?
  • Welche Prozesse werden durch falsche Ernährung angeschoben und welche Erkrankungen kann das auslösen?
  • Wie hat sich unser Wissen über Ernährung und Gesundheit in den vergangenen Jahrzehnten verändert?
  • Wie können Sie selbst mit “artgerechter Ernährung” für Ihre Gesundheit sorgen?

Kurs-Beschreibung

Essen lernen - Ein Audiokurs in artgerechter Ernährung für Menschen

Anleitungen zur gesunden Ernährung gibt es viele.
Aber um im wahrsten Sinne des Wortes “Essen lernen” zu können, muss man über den Tellerrand schauen: also nicht zu schnell auf ein simpel klingendes gängiges Diät-Konzept setzen, sondern durchschauen, was im Körper überhaupt vor sich geht. Wie verwerten wir Nahrungsmittel, welche Vorgänge im Körper sind mit Kohlenhydraten, Fetten und Eiweiß verbunden?

Wichtige Grundlagen kennenlernen - und praxisnahe Tipps und Hinweise

In diesem rund vierstündigen Audiokurs finden Sie genau das: Einblicke in die Körpervorgänge rund um unsere Nahrung, nachvollziehbare Erklärungen, welche Symptome und Beschwerden auf welche Fehler in der Ernährung zurückzuführen sind – und zugleich viele hilfreiche Tipps und praktische Unterstützung. Zum Kurs gehören auch 122 Rezepte zum gesunden Nachkochen und viele weitere PDF-Dateien zum Download mit den wichtigsten Fakten in der Zusammenfassung.

Für wen eignet sich dieser Kurs

  • Wer sich artgerecht ernähren möchte und wissen will, was das bedeutet,
  • wer gern leicht verständliche Erklärungen hört, die man auch als Laie nachvollziehen kann,
  • wer in der Lage sein möchte, seine Ernährung gesund und abwechslungsreich selbst zu gestalten,
  • wer es satt hat, für immer neue Wunderkonzepte zu bezahlen und nicht zu verstehen, was sie (angeblich) bewirken,


für den ist “Essen lernen” – Artgerechte Ernährung für Menschen das richtige “Futter

Ein Audiokurs zum Hören - und Mitarbeiten!

Bei “Essen lernen” – Ein Audiokurs in artgerechter Ernährung für Menschen geht es nicht nur ums Zuhören, sondern auch ums Selbermachen. Im Laufe des Kurses werden Sie selbst Ihre bisherigen Ernährungsgewohnheiten überprüfen. Zudem wird Frau Dr. med. Freund Sie anleiten, welche Schritte Sie gehen können, um Ihre Ernährung ohne Genuss-Einbußen umzustellen.

Wer schon mal den PodcastMedizin für Mitdenker” gehört hat, der kennt die lockere, unterhaltsame Art, in der Dr. Sybille Freund ihr Wissen weitergibt.

Essen lernen – das 22-Gänge-Menü in artgerechter Ernährung. Guten Appetit!

Vorschau auf die Kurs-Inhalte

Klicken Sie auf die mit “(frei)” gegenzeichneten Inhalte, um kostenfrei zugängliche Inhalte zu entdecken …

Kurs Inhalt

Alles ausklappen
AEM.1 - Audiokurs: Artgerechte Ernährung für Menschen
AEM.2 - Rezepte für artgerechte Ernährung für Menschen

Über die Autorin

Dr. med. Sybille Freund hat 1997 das Studium der Medizin in Frankfurt am Main abgeschlossen. Direkt im Anschluss studierte sie drei Jahre lang Homöopathie an der Clemens-von-Boenninghausen-Akademie in Wolfsburg.

Der medizinische Werdegang

Nach dem ersten Jahr, 1998, ließ sie sich bereits in Verbindung mit einer Supervision privatärztlich nieder. Bis 2007 war sie parallel in ihrer eigenen Praxis und in ärztlicher Anstellung tätig, um sich 2007 vollständig selbstständig zu machen.

Zur Universitätsmedizin und Homöopathieausbildung kamen in den Folgejahren weitere Ausbildungen hinzu, wie z.B. in der orthomolekularen und funktionellen Medizin, in der Elektroakupunktur nach Voll, in der Colon-Hydro-Therapie, in der Ernährungstherapie, in der Entgiftungstherapie, in der intermittierenden Hypoxie- und Hyperoxietherapie sowie in der Stoffwechselgenetik.

HPU als Schwerpunkt

Die HPU begegnete ihr in Form eines sehr biochemielastigen Vortrags, der ihre Neugier weckte. In Folge dessen fing sie an, HPU-Diagnostik zu betreiben. Sie fand in hoher Zahl positive Ergebnisse und sah beeindruckende Besserungen bei ihren Patienten. Heute liegt einer ihrer Schwerpunkte auf der HPU-Therapie.

Seit einigen Jahren hält sie immer wieder Vorträge zu Themen wie Mikronährstoffe, HPU, Homöopathie etc., war in Funk und Fernsehen vertreten und hat ihren eigenen Gesundheitspodcast Medizin für Mitdenker, mit dem sie Menschen über Themen informiert, die in der Medienlandschaft sonst eher fehlen.

Autorin und Ärztin

Die Autorin, Jahrgang 1968, hat zwei erwachsene Töchter. Ihre Praxis für ressourcenorientierte Medizin befindet sich in Nierstein am Rhein bei Mainz. Dort lebt sie mit ihrem Mann sowie zwei Hunden und zwei Pferden.

Fragen & Antworten

Ja, selbstverständlich.
Dieser Kurs wird regelmäßig erweitert und auf den jeweils neuesten Stand gebracht. Wenn Sie den Kurs einmal erworben haben, kommen Sie automatisch in den Genuss dieser Updates. Dieser Service ist für die Kursteilnehmer jeweils ohne weitere Berechnung inklusive.

nur 39,90 € (inkl. Updates)

zzgl. 19% ges. MwSt.

Info zum Zahlvorgang