Denkbuch Erfolg – Die Basis “Eine Neuorientierung in 42 Kategorien”

Beitrag über das “Denkbuch Erfolg” Die Basis von Dr. Thomas Kapp.
Sendefertiger Beitrag und O-Töne von Dr. Thomas Kapp

Redaktionsskript

Anmoderationsvorschlag:

Volker Pietzsch:
Erfolg hat viele Gesichter. Doch wie definieren wir ihn für uns selbst? Thomas Kapp bietet in seinem Buch “Denkbuch Erfolg – die Basis” eine tiefgründige und individuelle Betrachtung des Themas. Er zerlegt die grundlegenden Elemente des Erfolgs in 42 Kategorien, um den Lesern zu helfen, ihre eigene Definition zu erstellen.


Thomas Kapp (O-Ton):
Wenn der Konsument heute in eine Buchhandlung geht oder bei Amazon surft, gibt es dann Bücher wie “Ohne Vertrauen geht gar nichts” oder “Nur Empathie bringt uns zum Erfolg” oder “Erfolgreiche Teamarbeit ist der Schlüssel” oder “So verhandelst du erfolgreich” oder “Zeitmanagement”. Diese ganzen Einzelpunkte sind ja alle auch irgendwo richtig. Die Frage ist nur, wie hängen die zusammen und was ist eigentlich für mich wichtig? Denn der klassische, der typische Nutzer, der geht halt in die Buchhandlung, sagt “Oh ja, das ist ein Buch, das ist interessant. Das lese ich jetzt mal.” und das ist dann vielleicht auch interessant. Aber hat er dann die Frage schon geklärt, ist das eigentlich ein Baustein auf meinem Weg zum Erfolg? Das kann die Frage eigentlich gar nicht beantworten, weil er die ganzen Bausteine ja noch gar nicht gesehen hat. Und deshalb habe ich gesagt, ich breche das mal runter auf diese 42 Kategorien. Und ich nehme für mich in Anspruch zu sagen, da ist alles, was bisher zum Erfolg thematisiert und besprochen wurde, in mindestens eine dieser Kategorien einzuordnen.

Volker Pietzsch: 

Thomas Kapp verbindet in seinem Ansatz praktische Lebenserfahrung mit theoretischem Wissen. Er beleuchtet Themen wie Bewusstsein, die Macht der Gedanken, Gefühle, Werte und Entscheidungsfindung.


Thomas Kapp (O-Ton):
Wenn man weiß, man ist wieder auf dem richtigen Weg, dann hat man plötzlich eine ganz andere Kraft. Man hat eine ganz andere Klarheit im Kopf, man hat eine ganz andere Motivation. Und ich glaube, viele Menschen haben heute ein gewisses Problem der Orientierung, dass sie sagen, auf welchen Gipfel möchte ich eigentlich steigen? Und wir wissen alle, wenn wir sagen “Ach, wir spazieren mal so los, wir wissen noch gar nicht, wo wir so genau hinlaufen.” Das ist dann so ein netter Kaffeespaziergang, aber so richtig in unsere Kraft kommen wir eigentlich nicht.


Volker Pietzsch:
“Das Denkbuch Erfolg – Die Basis” ist mehr als nur ein Ratgeber. Es ist eine Reise zur Selbsterkenntnis und ein Werkzeug für jeden, der seinen individuellen Erfolgsweg gestalten möchte.

Wir freuen uns über eine Nachricht, wann und wo die Inhalte gesendet werden.